Urteile - Strafsenat der Österreichischen Fußball-Bundesliga

8. Oktober 2018 in ÖFBL

Der Senat 1 der Österreichischen Fußball-Bundesliga fasste in seiner heutigen Sitzung folgende Beschlüsse:

Tipico Bundesliga - 7. Runde:

Vorfälle beim Spiel SK Rapid Wien - FK Austria Wien: 30.000 Euro Geldstrafe gegen den SK Rapid Wien wegen Verletzung der Veranstaltungsbestimmungen und missbräuchlicher Verwendung von Pyrotechnik. 

2. Liga - 10. Runde:

Alem Pasic (SK Vorwärts Steyr): 2 Spiele Sperre (davon 1 Spiel bedingt auf 6 Monate) wegen rohem Spiel.