Die Bundesliga-Journale zum Saisonstart 2022/23 – im Handel, als ePaper und im Abo

22. Juli 2022 in ÖFBL

Die neue Bundesliga-Saison wird alles andere als gewöhnlich. Die Winter-WM in Katar sorgt für einen dichtgepackten Herbst und eine verlängerte Winterpause. Die Europacuperfolge der vergangenen Jahre bewirken zudem, dass wir in diesem Jahr gleich mit fünf österreichischen Europacupstartern mitfiebern können. Dass das Geschehen am heimischen Rasen spannend und abwechslungsreich wird, dafür werden nicht zuletzt einige junge Wilde sorgen, die bereits in den vergangenen Monaten aufgezeigt haben und nun den nächsten Schritt gehen wollen. Der „Jungen Welle“ haben wir dieses Mal die Titelstory des Bundesliga-Journals zum Saisonauftakt gewidmet.

Abseits davon gibt es ein ausführliches Interview mit Sturms Erfolgstrainer Christian Ilzer und einen Vor-Ort-Besuch bei Aufsteiger Austria Lustenau– immerhin konnten sich die Vorarlberger nach 22 Jahren endlich ihren Traum von der Rückkehr in die höchste Spielklasse erfüllen.

Außerdem in dieser 100 Seiten starken Ausgabe: Trainer-Legende Felix Latzke, der Blick 40 Jahre zurück auf das damalige Bundesliga-Abenteuer des SC Neusiedl und ein violetter Edelfan, der normalerweise mit einer kleineren Kugel beschäftigt ist.

Dazu gibt es wie immer zum Saisonstart die Geschichten, Kader und Mannschaftsfotos zu allen 12 Klubs der ADMIRAL Bundesliga.

Erhältlich in Handel, Abo und als ePaper

Die neue Ausgabe des Bundesliga-Journals ist ab sofort um € 4,90 im Zeitschriftenhandel erhältlich. Dazu gibt es das Abo zum Vorteilspreis von nur 16 Euro für vier Ausgaben (statt 19,60 Euro im Einzelkauf) --> hier geht’s zur Bestellung. Und wer die besten Fußballgeschichten als ePaper genießen möchte, wird im Austria Kiosk fündig.

 

Das 2.Liga-Journal – erhältlich bei den Klubs und als ePaper

Auch in dieser Saison gibt es wieder ein eigenes 68 Seiten starkes Journal für die ADMIRAL 2. Liga. Dieses ist exklusiv bei den Klubs im Stadion umsonst erhältlich und kann auch auf der 2. Liga-Website als PDF durchgeblättert werden.

Das Meisterrennen ist so offen wie vielleicht noch nie seit der Reform. Es gibt gleich mehrere Teams, die zum Kreis der Titelfavoriten zählen, auch wenn sich noch niemand in die Pole Position drängen lassen möchte. In der Hauptstory des 2. Liga-Journals werden logische Titelkandidaten und geheime Favoriten unter die Lupe genommen.

Auch der älteste Fußballverein des Landes, der First Vienna Football Club, ist nach acht Jahren wieder in der zweithöchsten Spielklasse angekommen. Aus diesem Anlass wird bei einem Rundgang auf der Hohen Warte die Comeback-Story der Vienna beleuchtet und mit Vereinshistoriker Alexander Juraske über vergangene außergewöhnliche Zweitliga-Saisonen der Döblinger gesprochen.

Dazu gibt es ein ausführliches Interview mit GAK-Königstransfer Michi Liendl, einen Spaziergang durch die Südstadt mit Admira-Legende Walter Knaller und ein Porträt über die legendäre Paschinger Zweitliga-Mannschaft, die vor 20 Jahren für Furore gesorgt hat – und natürlich die Geschichten, Kader und Mannschaftsfotos zu allen 16 Klubs der ADMIRAL 2. Liga.

Das komplette 2. Liga-Journal sowie alle bisherigen Ausgaben gibt’s hier im Journal-Archiv.


Artikel teilen: