UEFA-Lizenzworkshop in Wien

7. Oktober 2019 in ÖFBL

Von 02.-04. Oktober war Wien Austragungsort des jährlichen UEFA-Workshops für Klublizenzierung und Financial Fair Play. Dieser Workshop ist ein jährlicher Fixpunkt im Fußballkalender, der einmal jährlich die Lizenzverantwortlichen der 55 UEFA-Mitgliedsstaaten zusammenbringt. Der Austausch von Know-How, die Präsentation von Best-Practice-Beispielen und die Vernetzung der Ligen und Verbände untereinander zielt darauf ab, die Lizenzierung in Europas Fußballligen noch weiter zu verbessern.

150 Teilnehmer (Lizenzmanager, Vorsitzende der jeweiligen Entscheidungsgremien, Finanzexperten, usw.) aus den 55 UEFA-Mitgliedsstaaten waren zu Gast und bekamen neben den Fachvorträgen eine ausführliche Stadionführung beim SK Rapid Wien mit einem anschließenden Vortrag von Rapid-Finanzdirektor Raphael Landthaler. Das offizielle Gala-Dinner fand schließlich im Business-Bereich des FK Austria Wien unter anderem im Beisein von Sportvorstand Peter Stöger statt.

Artikel teilen: